Mehr Sicherheit an der Oulustraße

Veröffentlicht am 30.11.2016 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten

facebook-kreisverkehr-oulustrasse„Die Kreuzung Oulustraße/Wilmersdorfer Straße/Steinbücheler Str. ist schon seit langen ein Unfallschwerpunkt. Viele Unfälle sind auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen. Die Unfallkommission hat nun gemeinsam mit der Stadtverwaltung erreicht, dass der Landesbetrieb Straßen.NRW im Zuge der Straßensanierung einen markierten Minikreisverkehr errichtet. Die Unfälle sollten so zurückgehen und das Naherholungsgebiet Oulusee (Ophover Weiher) auch für Fußgänger sicherer erreichbar sein,“ so Ratsfrau Iris Springer.

Wirtschaftsempfang Leverkusen 2016

Veröffentlicht am 24.11.2016 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten

facebook-wirtschaftsempfang-2016„Auch die SPD-Fraktion Leverkusen war beim Wirtschaftsempfang 2016 vertreten. Der Dialog mit den Akteuren der lokalen Wirtschaft stand dabei im Mittelpunkt. Der Wirtschaftsstandort Leverkusen ist dabei ein entscheidendes Thema gewesen. Im Wettbewerb zwischen den Städten und Gemeinden ist es wichtig attraktiv für Unternehmen und ihre Investitionen zu bleiben. Diese tragen durch gute Arbeitsplätze und Steuereinahmen zur Lebensqualität und Leistungsfähigkeit unser Stadt bei. Noch stärker müssen wir in Zukunft den Blick auf ein umfassendes Stadtmarketing und die Zusammenarbeit in der Region Rheinland legen. Die Gründung der Metropolregion Rheinland ist hier eine wichtige Initialzündung,“ so Milanie Hengst, Mitglied im Rat der Stadt Leverkusen.

Sportanlagen erhalten Fördermittel

Veröffentlicht am 24.11.2016 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten

facebook-foerderung-sportanlage-schlebuschrath„549.000 Euro fließen nächstes Jahr für die Instandsetzung der Sportanlage Schlebuschrath und 198.000 Euro für die Schulsportanlage der Grundschule Fontanestraße. Mit den Fördermitteln können wichtige Arbeiten für attraktive Sportstätten in Leverkusen angepackt werden. Das Geld vom Land fließt aus einem Sonderprogramm Quartiersentwicklung für Stadtteile mit besonderem Förderbedarf von Kindern und Jugendlichen. Die bestehenden Planungen zur Instandsetzung weiter Sportflächen sind davon unberührt und bleiben bestehen,“ so Dieter März, Ratsmitglied und Mitglied im Betriebsausschuss Sportpark Leverkusen.

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer an der Dhünnstraße

Veröffentlicht am 23.11.2016 veröffentlicht in: Anträge, Bezirk I, Pressemitteilungen

facebook-draengelgitter-dhuennstrasse„An der Dhünnstraße vor dem Restaurant `Chinesische Mauer´ kommt es immer wieder zu gefährlichen Situation zwischen Fahrradfahrern, Fußgängern und Autofahrern. Der dort herführende Weg ist als Fußgängerweg gekennzeichnet. Viele Radfahrer nutzen diesen Weg jedoch um in die Innenstadt zu kommen und erreichen dabei ein hohes Tempo. Um die Gefahrensituationen an der Einfahrt des Parkplatzes und der Einmündung in die Dhünnstraße zu verhindern soll nun ein `Drängelgitter´ aufgestellt werden. Temporeduzierung und gegenseitig Rücksichtnahme sollen das Gefahrenpotential senken,“ so Axel Zens, Mitglied Bezirksvertretung I.

Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung I nun gestellt.

Rahmenkonzeption der Kindertagesstätten soll angepasst werden

Veröffentlicht am 17.11.2016 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten, Anträge, Pressemitteilungen

facebook-konzept-der-kitas-soll-angepasst-werdenFrühe Bildung und Förderung von Kindern ist eine zentrale Aufgabe der Kindertagesstätten der Stadt Leverkusen. Die städtischen Kitas arbeiten hierzu mit einem Offenen Konzept. In letzter Zeit wird immer mehr Kritik daran laut.

Angebote von Vereinen sollen im Offenen Konzept nicht mehr möglich sein. „In einem ersten Schritt haben wir als SPD-Fraktion beantragt, dass Angebote von Vereinen und Initiativen im Tagesablauf für einzelne Gruppen weiterhin möglich sind“, so Jörg Theis, Ratsmitglied und Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss.

„Durch Gespräche haben wir von Unmut unter den Eltern und Erzieherinnen erfahren. In einigen Einrichtungen werden Versäumnisse hinsichtlich der Aufsichtspflicht und der Hygiene bemängelt, in anderen eine unzureichende Bildungsarbeit, eine nicht mehr stattfindende Vorschularbeit, sowie unzureichende individuelle Förderung“, fasst Aylin Doğan, Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss, zusammen. weiterlesen…

Iris Springer rückt für Andrea Lunau in den Rat nach

Veröffentlicht am 16.11.2016 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten, Pressemitteilungen

iris-springerIris Springer ist seit dem 16. November neues Mitglied im Rat der Stadt Leverkusen. Sie folgt auf Andrea Lunau, die ihr Mandat zum 15.11.2016 niedergelegt hat.

Bei der Kommunalwahl 2014 ist Iris Springer als SPD-Direktkandidatin in Steinbüchel angetreten und rückt nun über die Reserveliste nach. Die gebürtige Leverkusenerin will sich nun mit Elan und Ausdauer der Rats- und Ausschussarbeit widmen.

„Ich möchte mich besonders den bau- und finanzpolitischen Themen widmen. Ebenso liegt mir mein Stadtteil Steinbüchel/Mathildenhof besonders am Herzen“, so Iris Springer.

Der Fraktionsvorsitzende Peter Ippolito betont: „Wir freuen uns, dass Iris Springer uns in der Fraktion unterstützen wird. Gleichzeitig bedauern wir das Ausscheiden von Andrea Lunau aus dem Rat und unserer Fraktion. Für ihre geleistete Arbeit bedanken wir uns herzlich.“