SPD-Fraktion gratuliert Heinz-Gerd Bast zu seiner Wahl als Aufsichtsratsvorsitzender des Bauvereins Opladen

Veröffentlicht am 11.06.2010 veröffentlicht in: Pressemitteilungen

Die SPD-Fraktion gratuliert dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden des Gemeinnützigen Bauvereins Opladen (GBO), Heinz-Gerd Bast, zu seiner Wahl. Von den Aufsichtsratsmitgliedern wurde er am Mittwochabend als bisheriger Stellvertreter des langjährigen Vorsitzenden, Rudolf Hoss, zu dessen Nachfolger bestimmt.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion, Dr. Walter Mende, erklärte: „Wir sind uns absolut sicher, dass mit Heinz-Gerd Bast an der Spitze des Bauvereins weitere wichtige Zukunftsprojekte für Opladen auf die Schiene gebracht werden.“ Er verwies auf die langjährige erfolgreiche Arbeit von Bast als Bezirksvorsteher. „Bereits da hatte er stets den Finger am Puls der Zeit.“

In Opladen bewegt sich viel. Nicht nur, dass auf der Düsseldorfer Straße großartige Projekte verwirklicht werden konnten, wie der Neubau auf dem ehemaligen Kockenberg-Gelände. Auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite entstehen schon bald neue Gewerbeeinheiten für einen Supermarkt. „Damit die Bagger auch künftig rollen, braucht es erfahrene Macher, die wissen, wie der Stadtteil tickt“, sagt Mende. So war Bast einer der wichtigsten Initiatoren für die Bauvereins-Investitionen auf der Fläche des ehemaligen Schwimmbads Herzogstraße sowie in der Bahnhofstraße. Alle diese Projekte beleben Opladen. Im Namen seiner Fraktion wünscht Mende dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden eine glückliche Hand. Er ist sich sicher: „Hier ist der richtige Mann am Steuer.“