SPD-Ratsfraktion gratuliert Hannelore Kraft zur Wahl

Veröffentlicht am 14.07.2010 veröffentlicht in: Pressemitteilungen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Leverkusen gratuliert Hannelore Kraft zur Wahl als neue Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit ihr ist erstmals eine Frau an der Spitze der Landesregierung.

„Die Kommunen zählen jetzt auf Frau Kraft“, erklärt SPD-Fraktionschef Dr. Walter Mende in seinem ersten Statement nach der Abstimmung. „Finanzen, Schulen, Stadtwerke. Das sind nur einige der vielen Baustellen, wo wir jetzt auf neue Impulse des Landes warten.“

Viel zu lange sei in Düsseldorf Blockadepolitik zu Lasten der Städte betrieben worden, damit sei es nun endlich vorbei. Die anstehenden Aufgaben werde die SPD aber meistern, ist sich Mende sicher. Der Arbeitsrückstand sei allerdings auch enorm. „Man kommt jetzt nicht mehr umhin, in Düsseldorf und bei der Bezirksregierung Köln klare Zeichen zu setzen. Die SPD mit Frau Kraft an der Spitze wird für Leverkusen einiges bewegen“, zeigt sich Mende zuversichtlich.

Vor allem beim Ausbau der U3-Betreuung, bei der desolaten Lage der kommunalen Finanzen und in der Schulentwicklung verspricht man sich bei der Leverkusener SPD nun deutliche Fortschritte. „Endlich kommt frischer Wind rein“, so Mende.