Leverkusen braucht einen neuen Schulentwicklungsplan

Veröffentlicht am 28.11.2012 veröffentlicht in: Anträge, Pressemitteilungen

Die Rahmenbedingungen für das Bildungsangebot in unserer Stadt haben sich in den letzten Jahren in mehrfacher Hinsicht verändert, bzw. verändern sich auch in Zukunft kontinuierlich.

Wir fordern daher einen neuen Schulentwicklungsplan, der die demografischen, bildungspolitischen, schulorganisatorischen und bedarfsgerechten Aspekte berücksichtigt. Gleichzeitig sollen Schulentwicklungs- und Jugendhilfeplanung aufeinander abgestimmt werden. Ebenso fordern wir die Wiedereinführung der Schuleinzugsbezirke für Grundschulen in Leverkusen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) soll bei der Erstellung des Schulentwicklungsplanes als Kommunalverband mit einschlägigem Sachverstand für die Umsetzung der UN-Menschenrechtskonvention beteiligt werden.

Zum Antrag: 2012-11-28 Antrag Schulentwicklungsplanung