SPD-Bezirksfraktion I verwundert

Veröffentlicht am 13.12.2012 veröffentlicht in: Bezirk I, Pressemitteilungen

Mit Verwunderung nimmt die SPD-Bezirksfraktion im Stadtbezirk I die Äußerung des CDU-Fraktionsvorsitzender Hupperth aus der letzten Ratssitzung zur Kenntnis.

Hupperth hatte in seiner Haushaltsrede bemerkt, dass sich die SPD insgeheim freuen würde, wenn sich bei der im Januar 2013 stattfindenden Bürgerbefragung die Hitdorfer Bevölkerung gegen den Bau einer Umgehungsstraße ausspräche.

So bemerkte der Fraktionsvorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Heinz-Josef Longerich: „Offensichtlich ist es Herrn Hupperth entgangen, dass sich die Bezirksvertretung gegen den Willen von Jamaika-Plus mehrheitlich für den Bau der Umgehungsstraße (Bernsteintrasse) ausgesprochen hat. Wieso maßt sich Herr Hupperth an, im Namen der SPD-Fraktion derartige Überlegungen anzustellen? Die SPD-Fraktion steht zu ihrem Wort, dass sie das Ergebnis der Bürgerbefragung respektiert und damit dem Bürgerwillen der Hitdorfer Bevölkerung Rechnung tragen wird.“

Die Bezirksfraktion bittet daher alle wahlberechtigten Hitdorfer Bürger sich an der Bürgerbefragung im Januar zu beteiligen.