Kostenermittlung für den Bau der Umgehungsstraße Hitdorf von der Autobahnabfahrt Rheindorf bis zur Langenfelder Straße

Veröffentlicht am 05.06.2013 veröffentlicht in: Anträge, Bezirk I

Die SPD-Bezirksfraktion I beantragt eine überschlägige Kostenermittlung für den Bau der Umgehungsstraße Hitdorf von der Autobahnabfahrt Rheindorf bis zur Langenfelder Straße vorzunehmen.

Wie der Staatsekretär des Landesverkehrsministeriums, Gunther Adler, beim Treffen mit der Hitdorfer Bürgerinitiative, am 16. Mai in Düsseldorf, feststellte, sind die im Zusammenhang mit der Bernsteintrasse in der Vergangenheit erfolgten Planungen, Untersuchungen und Gutachten veraltet und müssen komplett neu erstellt werden. Daher ist es sinnvoll zu erfahren, inwieweit eine neue Planung zu abweichenden Ergebnissen der bisher vorliegenden Planungen führen würde. Insbesondere sind hier neue rechtliche Aspekte und die finanziellen Auswirkungen zu betrachten.

Zum Antrag: 2013-06-05 Antrag Kostenaufstellung Umgehungsstraße