Unterstützung aus den Mitteln der Bezirksvertretung I

Veröffentlicht am 04.03.2014 veröffentlicht in: Bezirk I

Die SPD-Fraktion benatragt, dass die Bezirksvertretung I aus den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln folgende Projekte unterstützt:

Bayermobil, im Rahmen des Sommerferienprojektes an der Käthe-Kollwitz-Schule Aufwand ca. 750 Euro

Grundausstattung Villa-Zündfunke, Raum bei den Rheinpiraten Aufwand ca. 1.000 Euro

 

Begründung:

Bayermobil, Sommerferienprojekt

In der letzten Woche der Sommerferien könnte das Bayermobil für fünf Tage an der Käthe-Kollwitz-Schule Station machen. Die Villa Zündfunke war hierzu mit dem Bildungsbüro der Stadt Leverkusen in Kontakt und würde sich gerne daran beteiligen. Notwendig wäre allerdings, dass eine zusätzliche Betreuungskraft hier dem Expertenteam zur Seite steht. Da die Tage relativ lang sind, würde hier ein Aufwand von 750 EUR entstehen (15 EUR x10 Stunden x 5 Tage).

Grundausstattung „Villa Zündfunken“-Raum bei den Rheinpiraten

Der aktuelle „Villa Zündfunken“-Raum bei den Rheinpiraten sollte für die Kinder- und Jugendkurse etwas besser ausgestattet werden. Dazu sind kleinere Einrichtungsgegenstände und Malereibedarf (Leinwände etc.) nötig, die auch in Kooperationsprojekten mit der Kindertagesstätte „Rheinpiraten“ zum Einsatz kommen können. Da sich die „Villa Zündfunke“ ausschließlich über Projekte finanziert und es hier immer wieder zu Lücken zwischen den einzelnen Projekten kommt, wäre eine solche Grundausstattung sehr hilfreich.

Weiterhin stellt sich folgende Problematik dar: Es gibt in diesem Raum kein Waschbecken. Das bedeutet, die Kinder müssen mit ihren bemalten Händen oder Pinseln einmal quer durch die Kita laufen, um in der Toilette, die auch vom Theater genutzt wird, diverse Säuberungsaktionen durchzuführen. Dazu ist die Toilette überhaupt nicht gemacht und es hat schon zu einigem Ärger geführt. Da die Jugendkunstschule jetzt auch schon zweimal zu Gast war, da die Räume in der Hitdorfer Grundschule nicht mehr zu gebrauchen sind, hat sich das Problem hier verschärft.

Daher ist es notwendig, dass dort im Raum ein Waschbecken installiert wird und die Mittel dafür bereitgestellt werden.

Malereibedarf und Kleinmöbel: ca. 550 EUR

Waschbeckeninstallation (inkl. Zuleitungen): ca. 450 EUR