Viel ist passiert. Viel ist noch zu tun!

Veröffentlicht am 06.07.2017 veröffentlicht in: Allgemeine Neuigkeiten, Pressemitteilungen

Facebook---Neuwahl-FVPünktlich zur Halbzeit der Wahlperiode haben wir unseren Fraktionsvorstand einstimmig bestätigt. Peter Ippolito bleibt Fraktionsvorsitzender und wird von Heike Bunde und Dirk Löb als stellvertretende Fraktionsvorsitzende unterstützt. „Das Vertrauen ehrt mich. Ich freue mich in den nächsten drei Jahren mit unserem Team, der SPD-Fraktion Leverkusen, weiterhin gute Politik für Leverkusen machen zu können“, so Ippolito.

Viel ist passiert. Viel ist noch zu tun! – Das ist die Überschrift unter der wir unsere Halbzeitbilanz stellen. Im Mittelpunkt dieser Bilanz stehen unsere 14 Ratsmitglieder und elf Bezirksvertreterinnen und Bezirksvertreter. Sie engagieren sich, um Leverkusen zu einer modernen und zukunftsfähigen Stadt zu entwickeln.

Zu einer Stadt, die als Wirtschaftsstandort mit guter Infrastruktur bekannt ist.

Einer Stadt, in der viele Firmen den Stellenwert von gutem Personal und guter Arbeit schätzen. Einer Stadt, in der Wohnen bezahlbar ist. In der Sport, Kunst und Kultur zur Stadtgesellschaft zählen. In der das Miteinander der Menschen gelebt wird.

„Leverkusen weiterzubringen ist unsere Aufgabe. Diesen Weg gehen wir gemeinsam. Mit kreativen und mutigen Ideen“, so Ippolito.

Ebenfalls wurden von der Fraktion die Leiter der Arbeitskreise bestätigt. Peter Ippolito kümmert sich um Finanzen, Wirtschaft und Personal, Heike Bunde um Kinder, Jugend, Bildung, Soziales, Integration und Gesundheit, Ingrid Geisel um Kultur, Freizeit und Sport und Dirk Löb um Bauen, Planen und Umwelt.