Errichtung dritte Gesamtschule zum Schuljahr 2014/15

Veröffentlicht am 08.12.2013 veröffentlicht in: Anträge, Pressemitteilungen

Die SPD-Fraktion bittet den Oberbürgermeister, einen Ergänzungsantrag zur Errichtung dritte Gesamtschule auf die Tagesordnung des Rates zu nehmen und gesondert abstimmen zu lassen.
Die Stadt Leverkusen führt vor Errichtung einer neuen Schule zum Schuljahr 2015/16 eine Elternbefragung über die gewünschte bzw. angestrebte weiterführende Schule für ihre Kinder durch. Befragt werden sollen die Eltern der Kinder der Einschulungsjahrgänge 2011/12 und 2012/13. Besonderer Schwerpunkt der Befragung soll hierbei auf die Präferenz der Eltern, im direkten Vergleich zwischen Sekundarschule und Gesamtschule, gelegt werden.

Begründet wird dies wie folgt: Wie der Erläuterung der Bezirksregierung, vertreten durch Schulrätin Frau Maus, in der Sondersitzung des Schulausschusses zu entnehmen war, ist der Elternwille ein wichtiger Aspekt bei der Neugründung von Schulen, dessen Bedürfnis für die neue Schule durch eine Elternbefragung zu ermitteln sei. Für eine von der Ratsmehrheit geplante Sekundarschule fehlt, anders als für die Errichtung der dritten Gesamtschule, die Dokumentation dieses Elternwillens. Daher ist diese Befragung einem möglichen Beschluss über die Errichtung einer Sekundarschule zwingend vorzuziehen.