Gute Bildung – Schulen in Leverkusen

foto-pool_110Gute Bildung ist das Sprungbrett für sozialen Aufstieg. Unsere Schulen müssen daher fit für die Zukunft gemacht werden. Mit uns werden notwendige Investitionen in unsere Schulen getätigt. Allein aus dem Förderprogramm Gute Schule 2020 stehen in den nächsten Jahren insgesamt 16 Mio. Euro zur Instandsetzung und Digitalisierung der Leverkusener Schulen zur Verfügung.

Neben guten Schulgebäuden, mit guten Klassenräumen, leisten auch ordentliche Sanitäranlagen einen Beitrag zu einem angenehmen Lernen für unsere Schülerinnen und Schüler. Ebenso zeigt sich, dass ordentliche Anlagen, in denen man sich wohlfühlt auch weniger unter Vandalismus leiden. Wir haben daher ein Sanierungskonzept für die Schultoiletten beantragt. Zur Vorbereitung des Konzeptes ist eine Übersicht über den Zustand der Toilettenanlagen durch die Verwaltung zu erstellen. Im Anschluss an die erfolgreiche Sanierung sollen die Toilettenanlagen nicht wieder dem üblichen Gang überlassen werden, sondern durch ein Instandhaltungskonzept nachhaltig in gutem Zustand gehalten werden. Hierbei könnte ein Beschäftigungskonzept mit der Job-Service-Leverkusen gGmbH in Betracht gezogen werden. Solches Vorgehen war jedenfalls in der Vergangenheit bereits gewinnbringend.